weather-image
-2°

Radlerin schwer verletzt

0.0
0.0

Übersee. Eine Radfahrerin wurde am Dienstag in Übersee durch den Tritt eines Pferdes schwer verletzt.


Die 76-jährige Radfahrerin aus dem Achental fuhr auf einem Feldweg von Stegen zur Wolferstraße. Eine 24-jährige Reiterin führte ihr Pferd am Zügel am Fahrbahnrand in gleicher Richtung. Vermutlich fuhr die Radfahrerin zu nahe an das Pferd von hinten heran, dass das Tier scheute und nach hinten austrat.

Anzeige

Dabei traf es die Rentnerin mit solcher Wucht an den Beinen, dass sie schwerste Verletzungen erlitt. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 in das Krankenhaus Traunstein geflogen.