weather-image

Radler baut mit über zwei Promille Unfall

1.0
1.0

Traunreut – Erst nachträglich stellte eine 47-jährige Traunreuterin einen Schaden an ihrem Opel Corsa fest, nachdem ihr an der Hans-Böckler-Straße auf Höhe des Friedhofsparkplatzes ein Radfahrer an die Beifahrertür gestoßen war.


Die Frau war am Montag gegen 16.30 Uhr mit ihrem Auto von der Werner-von-Siemens Straße in die Hans-Böckler-Straße eingebogen. Auf Höhe der Einfahrt zum Friedhofsparkplatz verringerte sie ihre Geschwindigkeit, da hier geparkte Fahrzeuge die Fahrbahn verengten. Plötzlich stieß der Radfahrer an die Beifahrerseite des Wagens. Er gab an, dass alles in Ordnung sei und fuhr weiter. Erst zuhause stellte die Frau den Schaden an ihrem Fahrzeug fest. Da keine Personalien ausgetauscht wurden, konnte sie vorerst mit dem Schadensverursacher nicht in Kontakt treten.

Anzeige

In den Abendstunden traf sie jedoch den Unfallbeteiligten am St.-Georgs-Platz an und verständigte die Polizei. Diese kontrollierte den Mann. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. fb