weather-image
27°
36-jähriger Grassauer verlor das Gleichgewicht

Radfahrer stürzt auf Auto: 3000 Euro Schaden

Foto: dpa/Symbolbild

Ein 36-jähriger Grassauer wollte am Donnerstagmorgen mit seinem Fahrrad zwischen mehreren an der Ampel stehenden Autos durchfahren und fiel dabei auf einen Wagen.


 

Anzeige

Gegen 9.10 Uhr fuhr der Mann zwischen den Autos, die an der Ampel in der Chiemseestraße warteten. Er verlor das Gleichgewicht und beschädigte den Wagen eines 32-Jährigen aus Eisenhüttenstadt.

Am Auto entstand eine Delle, der Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Das Fahrrad blieb unbeschädigt. Verletzt wurde niemand.