weather-image
18°

Radfahrer nach Sturz verstorben

4.0
4.0

Seeon-Seebruck – Ein 68-jähriger Radfahrer hat sich bei einem Sturz in Seebruck so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus verstarb.


Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann am Sonntag gegen 12.15 Uhr auf der Pullacher Straße unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen stürzte er ohne Fremdeinwirkung. Der Radfahrer wurde bereits am Boden liegend gefunden und war beim Eintreffen von Polizei und Rettungskräften nicht mehr ansprechbar. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum Traunstein gebracht, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag.

Anzeige

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, sollen sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter Telefon 08621/98420 melden. fb