weather-image
20°

Qualmender Misthauben ruft Feuerwehren auf den Plan – Schlimmeres verhindert

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Surberg – Ein beinahe in Brand geratener Misthaufen sorgte am Sonntagabend in Surberg für einen Einsatz der Feuerwehren. Die Retter konnten durch ihr schnelles Eingreifen wohl Schlimmeres verhindern.

Anzeige

Kinder hatten in den Abendstunden bemerkt, dass hinter einem Stallgebäude in Thunstetten starker Rauch aus einem Misthaufen aufstieg. Sie sorgten dafür, dass gegen 18.20 Uhr die Feuerwehren Surberg und Traunstein alarmiert wurden.

Wenig später trafen die Ehrenamtlichen bereits an der Einsatzstelle ein. Bei einem Brand hätten die Flammen schnell auf das Gebäude übergreifen können. Die heiße Stelle im Misthaufen wurde mit Wasser gekühlt und der Haufen auseinandergezogen. Ursache des entstehenden Feuers dürfte möglicherweise eine Selbstentzündung gewesen sein. red/FDL

Mehr aus der Stadt Traunstein