weather-image

Projekte vorgestellt

0.0
0.0

Grassau. Informationen aus der Familienstelle des Grassauer Rathauses gab es beim Familientisch. In diesem Gremium treffen sich die Vertreter aus den Bereichen Kinder, Jugend und Senioren mit den Leiterinnen der Familienstelle, Renate Götze und Margarete Kastner, um neue Projekte zu diskutieren und – wenn möglich – auch gleich umzusetzen.


Eingangs boten die beiden Damen der Familienstelle einen Rückblick auf bereits stattgefundene Projekte. Seit Juni 2011 ist die Familienstelle im Rathaus aktiv. Sie versteht sich als Anlaufstelle, die über sämtliche Fragen im Bereich Kinder, Jugend und Senioren Auskunft gibt. Zu den Aufgaben der Familienstelle, so Götze, zähle das Aktualisieren der Daten und Pflege der Internetseite, wie auch die Beratungen im Rathaus. Vermittelt werden Ferienbetreuung für Grundschüler, wie auch Babysitter, Tagesmütter und Leihomas. Zu den Projekten gehören der Neugeborenentreff, der Babysitterkurs, der »Erste Hilfe am Kind« Kurs, Kleidernacht für Erwachsene, PC Seniorenkurs, Ernährungskurse für Kinder wie auch die Wunschbaumaktion im Rathaus. Wie Renate Götze informierte, wurde von einem Vater angefragt, ob eine Art »Taschengeldbörse« aufgebaut werden könne, wobei Jugendliche unter 15 Jahren kleine Hilfsarbeiten gegen Taschengeld ausführen könnten. Wer sich für einen Ferienjob interessiert, oder wer sich vorstellen kann, Jugendliche stundenweise zu beschäftigen, kann sich an den Helferkreis wenden.

Anzeige

Schließlich informierte auch der Seniorenbeauftragte Rudi Klingler über die Ausflugsangebote. Mit dem Zug, wenn möglich mit dem Bayernticket, geht es am 28. Juni nach Nürnberg. Abfahrt ist um 8.59 Uhr in Übersee am Bahnhof. Geplant ist eine professionelle Stadtführung. Für den 16. Juli ist der Besuch des Museums für Ägyptische Kunst in München geplant. Auch hier wird mit dem Zug gefahren. Abfahrt ist um 9.58 Uhr in Übersee am Bahnhof. Eine verbindliche Anmeldung für diese Seniorenfahrten erfolgt in der Familienstelle unter der Telefonnummer 08641/400843. tb