weather-image

Polizei sucht junge Frau

5.0
5.0

Traunstein – Die Polizei Traunstein sucht weiterhin nach Zeugen im Fall eines 18-jährigen Siegsdorfers, der am Samstagfrüh in Traunstein zusammengeschlagen worden ist (wir berichteten). Die Beamten wollen in diesem Zusammenhang vor allem eine Frau befragen, die dem jungen Siegsdorfer nach dem Übergriff zu Hilfe kam.


Sie ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, schlank, 1,60 bis 1,70 Meter groß, trägt schulterlanges Haar und spricht Bairisch. Die Polizei hofft, dass die Frau eine wertvolle Zeugin sein könnte.

Anzeige

Die 18-jährige Siegsdorfer hatte sich am Samstag gegen 8.30 Uhr bei der Polizei gemeldet; er hatte mehrere Verletzungen am Körper und im Gesicht. Nach ambulanter Behandlung ist der junge Mann immer noch arbeitsunfähig.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Siegsdorfer nach dem Besuch eines Lokals gegen 5 Uhr im Bereich der Einmündung Wasserburger Straße/Herzog-Wilhelm-Straße mit einer Gruppe junger Männer aneinandergeraten. Nach anfänglichem Geschubse wurde der Mann niedergeschlagen und getreten. fb