weather-image
18°

Pole hatte verbotenes Messer bei sich

0.0
0.0

Siegsdorf. Mehrere Verstöße beging ein 58-jähriger polnischer Lastwagenfahrer, den die Polizei am Sonntagmittag bei Stocka kontrollierte. Angehalten wurde der Pole, weil er gegen das Sonntagsfahrverbot verstoßen hatte. Er durfte nicht mehr weiter fahren. Bei der genaueren Kontrolle fanden die Beamten ein Messer, das als verbotener Gegenstand eingestuft und sichergestellt wurde. Außerdem entdeckten sie auf der Ladefläche eine Propangasflasche mit aufmontierter Brennereinheit. Eine Schutzkappe war nicht angebracht. Der 58-Jährige muss nun mit einem erheblichen Bußgeld rechnen.


 
Anzeige
Blattl Sonntag Traunstein