weather-image
21°

Plötzlich stand ein Porsche in der Garage

0.0
0.0

Traunstein. Wer hätte nicht gerne einen Porsche in der Garage stehen? Für eine 70-jährige Traunsteinerin hat sich der Wunsch zumindest für einen Tag lang erfüllt. Allerdings sorgte der teure Wagen, der wie aus dem Nichts auftauchte, für ordentlich Verwirrung. Die Traunsteiner Polizei konnte den rechtmäßigen Besitzer inzwischen aufspüren.


Die 70-Jährige aus der Permanederstraße hatte nicht schlecht gestaunt, als sie am Montagnachmittag von einer Nachbarin wegen ihres neuen Porsches angesprochen worden war. Zuerst dachte die Frau an einen schlechten Scherz, doch als sie nachsah, konnte sie sich nur noch ungläubig die Augen reiben: In ihrer Garage stand tatsächlich ein silberfarbener Porsche Boxster. Woher er kam und wem er gehörte, darauf konnte sich die Traunsteinerin keinen Reim machen. Darum schaltete sie die Polizei ein.

Anzeige

Die Beamten forschten nach und kamen zuerst zu dem Ergebnis, dass der Porsche mit Tübinger Kennzeichen weder als gestohlen noch als unterschlagen gemeldet war. Doch vom Besitzer fehlte zunächst jede Spur.

In Zusammenarbeit mit Polizeikollegen aus Baden-Württemberg gelang es schließlich am gestrigen Dienstagnachmittag, den Fall zu lösen. Wie sich herausstellte, war der Besitzer des Porsches nach Traunstein gezogen, versäumte es aber bislang, sich offiziell im Einwohnermeldeamt der Stadt registrieren zu lassen. In der Permanederstraße mietete der Neu-Traunsteiner eine Garage für seinen neun Jahre alten Porsche an – die Einfahrt des neu erworbenen Wohnhauses rund drei Kilometer entfernt hatte sich nämlich als untauglich für den Porsche erwiesen: Der Wagen würde dort aufgehen.

Tatsächlich besitzen sowohl der Porsche-Besitzer als auch die 70-jährige Traunsteinerin einen Schlüssel, mit dem sich die Garage, die zu einem Wohnkomplex gehört, öffnen lässt. Ob die Garage versehentlich doppelt vermietet wurde oder ob der Porsche-Besitzer versehentlich eine falsche Garage angesteuert hat, konnte die Traunsteiner Polizei noch nicht klären. san