weather-image

Pferd nach Unfall eingeschläfert

0.0
0.0

Trostberg – Ein totes Pferd, einen mittelschwer Verletzten und einen leicht Verletzten gab es bei einem Unfall auf der Gemeindeverbindungsstraße von Pirach nach Roitham.


Nach Polizeiangaben war ein 16-jähriger Leichtkraftrad-Fahrer am Montag gegen 16 Uhr mit seinem Sozius kurz nach Pirach von der tief stehenden Sonne geblendet worden und zu weit nach links geraten. Dort kollidierte er mit dem Pferd, das eine junge Frau am Fahrbahnrand führte. Das Pferd wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass es noch an der Unfallstelle eingeschläfert werden musste.

Anzeige

Der Leichtkraftrad-Fahrer und sein Sozius wurden mit mittelschweren und leichten Verletzungen ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Da sich bei dem 16-Jährigen nach Polizeiangaben Hinweise auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel ergaben, wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft eine Blutuntersuchung veranlasst. fb