weather-image
16°

Pallinger (88) kracht an Traktor und Baum und wird schwer verletzt – Heli im Einsatz

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDLnews/AKI

Taching am See – Schwere Verletzungen trug am Montagnachmittag ein 88-jähriger Pallinger auf der TS 26 davon, als er zuerst an einen Traktor und dann frontal an einen Baum fuhr.


Polizeimeldung vom Dienstag:

Der 88-jährige Fiat-Fahrer war kurz nach 14 Uhr auf der Kreisstraße TS 26 von Taching in Richtung Palling unterwegs. Am Beginn eines dortigen Waldstücks waren mehrere Warnschilder wegen Holzfällarbeiten aufgestellt worden. Am rechten Fahrbahnrand stand ein Schlepper, dessen Winde entgegen der Fahrtrichtung ragte.

Anzeige

Trotz der Warnschilder dürfte der Fahrer den Schlepper nicht bemerkt haben. Er krachte mit hoher Geschwindigkeit an den rechten Vorderreifen des Fahrzeugs, der durch den Aufprall mitsamt der Felge wegkatapultiert wurde. Der Pallinger kam daraufhin mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte letztlich an einen Baum. Der Schlepperfahrer, der das Fahrzeug gerade an der fahrbahnabgewandten Seite verlassen wollte, blieb unverletzt.

Der schwer verletzte 88-Jährige wurde von den Feuerwehreinsatzkräften aus seinem Fahrzeug befreit und anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein geflogen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Taching, Tengling, Waging und Otting im Einsatz. Die Kreisstraße war für eine Stunde total gesperrt.

Erstmeldung, Montagnachmittag:

Gegen 14.20 Uhr war ein älterer Herr mit seinem silbernen Ford auf der TS 26 zwischen Taching am See und Palling unterwegs. Laut Aussagen der Einsatzkräfte fuhr der Mann von Taching kommend in Richtung Palling.

Aus noch unbekannten Gründen krachte er zunächst mit einem stehenden Traktor, der dort mit Holzfällarbeiten beschäftigt war, zusammen. Wie es scheint wurde der Wagen anschließend nach links von der Fahrbahn geschleudert und kam erst zum Stehen, als er frontal an einen Baum krachte.

Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das nächste Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren Taching, Tengling, Otting und Waging am See waren mit rund 50 Mann im Einsatz. Die TS 26 musste für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden; der Verkehr wurde umgeleitet. Die Polizei Laufen nahm den Unfall auf.

FDLnews/AKI

Mehr aus der Stadt Traunstein