weather-image
28°

Paketfahrer gönnte sich eine Auszeit

4.9
4.9
Bildtext einblenden
Ein Waldarbeiter entdeckte die Pakete in einem Waldstück bei Chieming. (Foto: Polizei Traunstein)

Chieming – Ein aufmerksamer Waldarbeiter hat am Dienstag mehrere Pakete in einem Waldstück bei Chieming gefunden. Ermittlungen führten die Polizei schnell auf die Spur des verantwortlichen Paketboten. Der Mann, der bei einem überörtlichen Paketzusteller beschäftigt ist, hatte die Pakete wegen »Arbeitsunlust« im Wald »deponiert« – angeblich, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zuzustellen.


Die Polizei stellte die Pakete sicher. Sie sind inzwischen auf dem Weg zu den rechtmäßigen Besitzern. Den Paketboten erwartet ein Strafverfahren; außerdem hat er auch von seinem Arbeitgeber ernsthafte Konsequenzen zu befürchten. fb

Anzeige