Opel-Fahrer prallt gegen Baum –  Fahrer verletzt im Krankenhaus

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Fridolfing /Hohenbergham – Ein Unfall während eines Überholvorgangs ereignete sich am Donnerstag, 22. April, gegen 17 Uhr, auf der Kreisstraße TS 26, bei dem ein Opel-Fahrer mittelschwer verletzt wurde.


Eine Seat Fahrerin war gegen 17 Uhr von Fridolfing in Richtung Tettenhausen unterwegs. Auf Höhe Hohenbergham wollte sie einen LKW überholen, während zeitgleich hinter ihr ein Opel-Fahrer zum Überholen ansetzte. Der Opel Fahrer berührte beim Überholvorgang den Seat leicht an der hinteren Fahrerseite und steuerte nach links in den Graben, damit ein weiterer Zusammenstoß zwischen dem Seat und dem LKW vermieden werden konnte. Dabei krachte der Opel gegen einen Baum. Zahlreiche Autofahrer blieben sofort an der Unfallstelle stehen, kümmerten sich um den Verletzten Opel-Fahrer und sicherten die Unfallstelle ab.

Anzeige

Der Mann wurde mit mittelschweren Verletzungen vom BRK in ein Krankenhaus gebracht.

Am Unfallort war zudem der  Rettungshubschrauber Christoph 14. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen. 

fb/red


Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen