weather-image
12°

Opelfahrer angegriffen

0.0
0.0

Traunreut – Ein 46-jähriger Traunreuter wird sich wegen Körperverletzung verantworten müssen: Der Mann griff am Donnerstag einen Opelfahrer an.


Nach Angaben der Polizei fuhr der Traunreuter mit seinem Citroën gegen 7.15 Uhr auf der Staatsstraße 2104 (»Wagginger Straße«) in Richtung St. Georgen. Auf Höhe der Hans-Böckler-Straße wurde er von einem Opelfahrer aus Hilden überholt. Offensichtlich scherte der Hildener etwas knapp vor dem Traunreuter ein, sodass dieser nach seinen Angaben auf das Bankett ausweichen musste. Der 46-Jährige gab daraufhin Lichtzeichen, um den Opelfahrer zum Anhalten zu bewegen. Nachdem beide Fahrzeuge standen, sprang der Traunreuter aus seinem Pkw und griff den 64-jährigen Opelfahrer tätlich an.

Anzeige

Schließlich wurde die Polizei zur Klärung des Sachverhalts hinzugezogen. Der Opelfahrer wird nun wegen Verdachts eines Verkehrsdelikts angezeigt und der Fahrer des Citroëns wegen Körperverletzung. Wegen seines cholerischen Verhaltens wird außerdem eine Mitteilung an die Führerscheinstelle ergehen. fb