weather-image
24°

Ohne Führerschein betrunken gefahren

5.0
5.0

Surberg – Das wird teuer: Seinen Führerschein hatte er bereits vor längerer Zeit abgeben müssen, jetzt wurde ein Surberger erneut betrunken am Steuer erwischt. Am Samstag, gegen 21.50 Uhr fiel einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Traunstein auf der Bundesstraße in Richtung Surberg ein Mini-Fahrer wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Da der Fahrer nach Alkohol roch, musste er im Klinikum Traunstein eine Blutuntersuchung über sich ergehen lassen, die bestätigte, dass er erneut betrunken gefahren war. Den Surberger erwartet nun ein Strafverfahren. fb


 
Anzeige