weather-image
15°

Neue Wählergruppe

0.0
0.0

Übersee. Die parteilose, neue Wählergruppe »Aktive Demokratie für Übersee« (ADfÜ) hat die bürokratische Hürde von 80 Unterstützerunterschriften geschafft. Das bestätigte der Initiator der Gruppe und Sprecher der Bürgerinitiative »Chiemseeufer«, Stefan Haneberg, gegenüber dem Traunsteiner Tagblatt. Damit kann die ADfÜ nun politisch aktiv werden und an der Kommunalwahl teilnehmen. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hatten Überseer Bürger um die Jahreswende die neue Wählergruppe gegründet und wenig später eine vollständige, 16-köpfige Kandidatenliste für den nächsten Gemeinderat aufgestellt. »Mit der offiziellen Zulassung sind wir nun einen großen Schritt in Richtung Mitgestaltung der Gemeindepolitik gekommen«, freute sich Haneberg. bvd


 
Anzeige