weather-image

Neue Großraumtoilette eröffnet

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Bürgermeister Josef Heigenhauser (links) und Behindertenbeauftragter Georg Weber eröffneten die neue barrierefreie Großraumtoilette für Familien, Senioren und Behinderte. (Foto: Hauser)

Reit im Winkl – Es ist nicht nur eine Behindertentoilette, es ist eine barrierefreie Großraumtoilette für Familien, Senioren und Behinderte. Darauf wies Georg Weber, der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Reit im Winkl, bei der Eröffnung dieser Einrichtung neben dem Rathaus hin. Auch Bürgermeister Josef Heigenhauser zeigte sich sehr erfreut über die jetzt fertiggestellte Toilette.


Die Baukosten von 25 000 Euro für Fremdleistungen seien hier gut angelegt und nur deshalb so niedrig ausgefallen, weil der gemeindliche Bauhof sehr viele handwerkliche Arbeiten eingebracht habe. In guter Zusammenarbeit hätten die Gemeindearbeiter von den Estrich- über die Fliesen- und Verputzarbeiten bis zum Anstrich alles selbst erledigt.

Anzeige

Mit Wickeltisch und Kindertoilette sei alles sehr familienfreundlich, sagte Georg Weber und wies darauf hin, dass Reit im Winkl jetzt neben den Behindertentoiletten bei der Tourist-Information und am Festsaal sehr gut aufgestellt sei. Der Bedarf sei vorhanden, wenn man bedenke, dass in Deutschland zehn Prozent der Bevölkerung eine Behinderung hätten. Diese Zahl decke sich in etwa mit der Quote in Reit im Winkl.

Der Behindertenbeauftragte erklärte auch das hier angewendete System mit dem Euro-Schlüssel. Dieser kann beim CBF Darmstadt gegen Vorlage des Schwerbehindertenaus-weises für 20 Euro bezogen werden. Mit dem Schlüssel lassen sich sehr viele Behindertentoiletten in Deutschland aufsperren. In Reit im Winkl sind mit diesem Schlüssel alle bereits genannten Behindertentoiletten sowie die an der Sonnen-Alm jederzeit benutzbar. sh