weather-image
21°

Neue Ehrenvorsitzende in Hart

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Vorstandschaft der Frauengemeinschaft freut sich über ihre neue Ehrenvorsitzende: Birgit Huber (von links), Christine Wimmer, Sandra Schauer, Ehrenvorsitzende Anneliese Daxenberger, Anneliese Parzinger und die derzeitige Vorsitzende Heidi Schlicht.

Chieming – Anlässlich ihres 70. Geburtstags wurde Anneliese Daxenberger zur Ehrenvorsitzenden der Harter Frauengemeinschaft ernannt. 1981 war sie eine der Initiatorinnen und Gründerin der Frauengemeinschaft und übte 18 Jahre lang das Amt der Vorsitzenden aus. Für Daxenberger gab es von der Vorstandschaft der Frauengemeinschaft eine Ernennungsurkunde und einen Blumenstrauß. Die Geehrte war sehr überrascht und freute sich sehr. »Gerade im Zeitalter ohne Computer, E-Mail und Handy war es oft recht beschwerlich Nachrichten kurzfristig weiterzugeben und es bedurfte perfekter Organisation und Planung einen Verein in dieser Zeit zu gründen und zu führen«, so Daxenberger. Mit einem Glas Sekt wurde anschließend noch gemeinsam auf die Ernennung angestoßen. H.K.


 
Anzeige