weather-image
23°

Neue Ampeln in Matzing

1.0
1.0

Traunreut – Mit Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer ab Montag in Matzing rechnen. Die Ampelanlagen an den Einmündungen der Robert-Bosch-Straße und der Bahnhofstraße auf der Bundesstraße 304 werden erneuert.


Die vorhandenen Anlagen sind mittlerweile 22 Jahre alt und werden noch mit 230-Volt-Technik betrieben. Jetzt sollen sie auf neuste LED- und Steuerungstechnik umgestellt werden. Außerdem sollen die Ampeln im Zuge der Umbaumaßnahmen mit akustischen Signalen für Sehbehinderte ausgerüstet werden. Des Weiteren werden sie mit Videokameras ausgestattet. Dadurch ist es möglich, die Anlagen verkehrsabhängig zu steuern. Hierdurch können Wartezeiten auf den einzelnen Ästen reduziert werden.

Anzeige

Die Bauarbeiten dauern von Montag bis voraussichtlich kommenden Freitag, 26. Juni. Während der Bauarbeiten muss die Ampelanlage komplett ausgeschaltet werden. Autofahrer müssen daher mit Behinderungen rechnen. fb