weather-image
16°

Neue 2. Vorsitzende beim Tierschutzring Traunstein

0.0
0.0

Traunstein. Der Tierschutzring Traunstein hat eine neue 2. Vorsitzende: Anja Holland wurde bei der Jahreshauptversammlung zur Nachfolgerin von Brigitte Huber gewählt, die dieses Amt nach 20 Jahren Tierschutzarbeit abgegeben hat.


Kassenwart Otto Huber informierte über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Insgesamt wurden 2013 von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Vereins mehr als 250 Tiere betreut. Aus dem Vorjahr wurden 54 Tiere übernommen, hinzugekommen sind 152 übereignete Tiere und 51 Fundtiere. 181 Tiere (48 Hunde, 108 Katzen, 3 Pferde, 22 Nager) wurden vermittelt.

Anzeige

Im vergangenen Jahr gingen 38 Vermisstenmeldungen, 34 Fundmeldungen sowie 43 Hinweise auf schlechte Tierhaltung ein, so Huber. Allen diesen Hinweisen gingen die Mitarbeiter in ihrer Freizeit nach und versuchten, das Leid der Tiere zu beenden. Der Tierschutzring-Traunstein bezahlte oder bezuschusste 2013 außerdem 119 Kastrationen: 37 Kater, 65 Kätzinnen, 11 Hunde und 6 Nager. Da die Spendenbereitschaft wie in den vergangenen Jahren weiter rückläufig ist, war es laut Huber auch 2013 ein Kampf, genügend Gelder für die Arbeit des Vereins aufzubringen.

Er berichtete zur Finanzlage, dass im Jahr 2013 mehr als 53 000 Euro Tierarztkosten und mehr als 21 000 Euro für die Unterbringung der betreuten Tiere ausgegeben wurden. Diese Kosten steigen seit Jahren kontinuierlich. Nur durch weitere finanzielle Unterstützung von Mitgliedern und Förderern sei es auch künftig möglich, so viele Tiere zu retten und das Elend der Tiere zu lindern. Spenden können bei der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg (Konto-Nummer 39 72 99, BLZ: 710 520 50) eingezahlt werden.

2. Vorsitzende Brigitte Huber hatte bereits in der letzten Mitgliederversammlung bekannt gegeben, dass sie das Amt nach 20 Jahren Tierschutzarbeit gerne weitergeben würde. Sie hatte mit Ehrentraud Wimmer 1994 den Verein gegründet, der bis heute stets wuchs. Huber trug maßgeblich dazu bei, dass bisher mehr als 5450 Tiere in ein neues Zuhause vermittelt wurden. Vorgeschlagen für das Amt der 2. Vorsitzenden wurde die bisherige Schriftführerin Anja Holland, die auch einstimmig gewählt wurde. Neue Schriftführerin ist Marion Denzer.

Vorsitzende Petra Mayer wies zuletzt noch darauf hin, dass anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Vereines ein Sommerfest am 5. Juli von 11 bis 17 Uhr beim Dorfwirt in Chieming/Hart stattfindet.

Mehr aus der Stadt Traunstein