weather-image
15°

Nase und Arm gebrochen: 5-jähriger Bub von Auto erfasst

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Eine Nasenbein- und Unterarmfraktur zog sich heute morgen ein 5-jähriger Junge bei einem Unfall auf der Priener Straße in Eggstätt zu. Der Junge musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


Der schlimme Unfall passierte am Samstagmorgen gegen 11.10 Uhr. Ein 77-jähriger Autofahrer erfasste den 5-jährigen Junge mit seinem Auto. 

Anzeige

Der Bub war mit seinem Vater und seinen drei Geschwistern zu Fuß auf dem rechten Gehweg der Priener Straße ortseinwärts unterwegs, als er plötzlich ohne zu schauen die Fahrbahn überqueren wollte.

Der 77-jährige Eggstätter, der mit seinem Auto in Richtung Ortsmitte fuhr, konnte den Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr vermeiden. Der Junge wurde vom Honda frontal erfasst und zu Boden geschleudert. 

Der Bub zog sich durch den Verkehrsunfall ersten Angaben zu Folge eine Nasenbein- und Unterarmfraktur zu und wurde nach einer Erstversorgung durch den Notarzt am Unfallort mit einem Rettungshubschrauber in das Traunsteiner Krankenhaus geflogen.

Der 77-jährige Rentner erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen in die RoMed Klinik nach Prien gebracht. Am Auto entstand kein Sachschaden.