Nach Schlägerei Widerstand geleistet

Traunstein – Mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung an Polizisten und Körperverletzung endete eine Schlägerei am Sonntag gegen 4.35 Uhr in einer Discothek in Traunstein.


Im Zuge einer Schlägerei schlug ein 27-jähriger Trostberger auf einen 20-jährigen Grabenstätter ein. Durch die Schläge ins Gesicht und an den Hals verlor der Grabenstätter kurzzeitig das Bewusstsein. Er wurde leicht verletzt ins Klinikum Traunstein gebracht.

Anzeige

Den Trostberger hielten die Sicherheitskräfte bis zum Eintreffen der Polizei fest. Da er keinerlei Ausweis bei sich hatte, wurde er zur Inspektion gebracht. Gegen seine Durchsuchung leistete er nach Angaben der Polizei erheblichen Widerstand, indem er auf die Beamten einschlagen und sie auch beißen wollte. Dabei wurde jedoch er selbst leicht verletzt. Die Polizeibeamten blieben unverletzt. Da sich der Trostberger weiterhin weigerte, seine Personalien anzugeben, blieb er in Arrest, bis seine Identität geklärt war.

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen