weather-image
26°

Nach Räumen für die Bücherei suchen

0.0
0.0

Traunreut. Themen des jüngsten Treffens der Bürgerliste Traunreut in der Sportplatzgaststätte waren unter anderem die Vorbereitung der Aufstellungsversammlung der BL-Stadtratskandidaten am 15. November sowie eine Nachlese zu den Bürgerentscheiden.


Beim Thema Stadtbücherei war die BL bisher für einen Neubau. Das Votum der Bürger für eine Mietlösung müsse man nun aber in vollem Umfang respektieren, sagte Hans Danner. Die derzeit für die Stadtbücherei angemieteten Räume am Rathausplatz seien viel zu klein, sie entsprechen nur zu etwa einem Drittel der benötigten Fläche. Die Medienbestände seien daher jetzt nur zu einem Teil zugänglich. Eigene Bereiche für Kleinkinder und Jugendliche fehlten oder stünden nur als Provisorium zur Verfügung. Ebenso verhalte es sich mit den Lesebereichen. Um hier so schnell wie möglich eine Verbesserung zu erreichen, werde sich die BL im Stadtrat dafür einsetzen, dass die Stadt möglichst bald Verhandlungen mit geeigneten Vermietern aufnimmt. Einig war sich der BL-Vorstand darüber, dass die für einen Neubau beschlossenen Flächenvorgaben auch für eine Anmietung gelten sollten. Mischmodellen, bei denen die Stadt ein Objekt vor der Anmietung in eigener Regie saniert, steht die Bürgerliste dagegen skeptisch gegenüber. he

Anzeige