weather-image
19°

Nach Faschingsfeier betrunken ans Steuer gesetzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Teisendorf – Auf einer Faschingsfeier zu viel getrunken hatte ein 30-jähriger Autofahrer aus Anger, den die Polizei am Donnerstagabend bei Teisendorf kontrollierte.


Der mit Dirndl verkleidete Mercedes-Fahrer hatte einen Alkoholwert von über 0,5 Promille. Ihn erwarten nun eine Geldbuße von 500 Euro sowie ein Fahrverbot. Insgesamt kontrollierten die Beamten rund 40 Autofahrer, nur der 30-Jährige musste mit zur Dienststelle. fb

Anzeige