weather-image

Nach Aufprall ins Feld geschleudert: Zwei Verletzte

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Stephan Jansen

Bei einem Auffahrunfall Freitagfrüh zwischen Seeon und Truchtlaching, bei dem ein Auto durch die Wucht des Aufpralls in ein Feld gedrückt wurde, gab es zwei Verletzte.


Ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Gemeindegebiet Seeon-Seebruck wollte am Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr auf der Kreisstraße TS-31 von Truchtlaching kommend nach links in Richtung Ischl abbiegen. Der hinter ihm fahrende Pittenharter übersah das Bremsmanöver und prallte in das Heck des stehenden Pkws. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des 20-Jährigen in ein angrenzendes Feld geschoben. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und zur weiteren ärztlichen Untersuchung vom Rettungsdienst in die Kreisklinik Trostberg gebracht.

Anzeige

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Mit 15 Einsatzkräften regelte die Feuerwehr Seeon den Verkehr und leistete weitere technische Unterstützung an der Unfallstelle.

Mehr aus der Stadt Traunstein