weather-image
17°

Nach 40 Jahren im öffentlichen Dienst

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Landrat Hermann Steinmaßl (links) und Alt-Landrat Jakob Strobl (rechts) wünschten Hermann Gschirr alles Gute für seinen Ruhestand. (Foto: Brenninger)

Traunstein. Das Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales war eines seiner letzten großen Projekte: Hermann Gschirr, langjähriger Sachgebietsleiter des Landkreis-eigenen Hochbaus, geht in den Ruhestand. Landrat Hermann Steinmaßl dankte dem 64-Jährigen bei der Eröffnungsfeier des Bildungszentrum für seine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst.


»Alles, was vom Landkreis gebaut wurde und von Hermann Gschirr betreut wurde, hat er so behandelt, als ob es sein eigenes Projekt wäre«, lobte Steinmaßl. Gschirr pflegte stets sein Motto: »Alles muss hervorragend funktionieren und sehr gut ausschauen.« Gschirr wird aber noch öfters im Landratsamt vorbeischauen, wie er verriet: »Und zwar wegen dem neuen Stadion in Empfing.« Ihm hat die Arbeit stets viel Spaß gemacht. »Es war ein sehr angenehmes Arbeitsverhältnis.« Doch auch im Ruhestand »wird es mir sicher nicht langweilig werden«. Gschirr hat zahlreiche Ämter in Vereinen inne, ist Gemeinderat in Kirchanschöring und auch Ski- und Bergführer. SB

Anzeige