weather-image

Motorradfahrer verletzt

4.0
4.0
Bildtext einblenden
An mehrere Bäume geschleudert wurde der Motorradfahrer nach dem Zusammenstoß. Der 53-Jährige blieb schwer verletzt einige Meter weiter liegen. (Foto: Volk)

Seeon-Seebruck – An mehrere Bäume geschleudert wurde ein Motorradfahrer am Samstagvormittag auf der Straße zwischen Seeon und Seebruck. Der 53-Jährige war zuvor mit dem Güllefass eines Traktors kollidiert.


Nach ersten Erkenntnissen kam der Motorradfahrer auf dem Weg von Seebruck in Richtung Roitham gegen 9.15 Uhr in der Kurve eines Waldstücks über die Mittellinie auf die linke Fahrbahn und prallte dort an den Reifen des Güllefasses, das von einem entgegenkommenden Traktor gezogen wurde.

Anzeige

Durch den Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer und schlitterte nach rechts in den Wald. Das Motorrad wurde an mehrere Bäume geschleudert und der Fahrer dabei abgeworfen. Der 53-Jährige blieb schwer verletzt einige Meter weiter liegen.

Mit dem Rettungswagen wurde der Fahrer ins Klinikum nach Traunstein gebracht. Die Feuerwehr Seebruck sperrte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Erheblich beschädigt wurde auch der Reifen des doppelachsigen Güllefasses. Er musste gewechselt werden, anschließend konnte der Traktor die Fahrt mit seinem Anhänger fortsetzen. pv

- Anzeige -