weather-image
25°

Mit Rauschgift unterwegs

2.7
2.7

Freilassing – 5,5 Kilogramm Marihuana entdeckte die Polizei in einem Reisezug bei zwei Männern.


Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Weihnachtswochenende mitteilte, kontrollierte Beamte der Schleierfahndung am vergangenen Donnerstag im Zug Richtung München die Reisenden. Schon beim Öffnen eines Abteils, in dem sich ein 40-jähriger Deutscher und sein 33-jähriger Begleiter aus Bosnien befanden, kam den Beamten starker Marihuanageruch entgegen. Dem Grund des intensiven Geruchs kamen die Schleierfahnder bald auf die Schliche: im Gepäck der beiden Männer befanden sich neben 5,5 Kilogramm Marihuana mehrere Marihuanapflanzen sowie Cannabissamen.

Anzeige

Beide wurden vorläufig festgenommen und für weitere Ermittlungen wegen illegaler Einfuhr von Cannabis in nicht geringer Menge dem zuständigen Fachkommissariat für Rauschgiftermittlungen der Kripo Traunstein übergeben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein erließ der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Traunstein Haftbefehl gegen beide. fb