weather-image
22°

Mit Pkw überschlagen

4.7
4.7
Bildtext einblenden
Etwa zehn Meter unterhalb der Bundesstraße blieb der Polo auf dem Dach liegen. (Foto: Karpf)

Reit im Winkl – Wahrlich Glück im Unglück hatte eine 26-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Freitag auf der Bundesstraße 305. An ihrem Polo entstand Totalschaden, sie selbst wurde nur ganz leicht verletzt.


Nach Angaben der Polizei fuhr die junge Frau gegen 11.40 Uhr auf der B 305 von Oberwössen kommend in Richtung Reit im Winkl. Nach dem Ortsteil Maser kam sie vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit mit ihrem Wagen in einer langgezogenen Rechtskurve auf einer leichten Gefällstrecke ins Schleudern. Der Polo kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf eine Böschung, auf der er etwa 40 Meter entlang und rund zehn Meter abwärts in einen Graben fuhr. In der Talsohle des Grabens überschlug sich dann der Pkw und blieb auf dem Dach liegen.

Anzeige

Die Frau konnte sich selbst unter Mithilfe von hinzugekommenen Verkehrsteilnehmern aus dem Fahrzeug befreien. Sie erlitt nur ganz leichte Verletzungen, nach notärztlicher Untersuchung an der Unfallstelle brachte das Rote Kreuz die 26-Jährige aber sicherheitshalber zur Untersuchung ins Klinikum Traunstein. Am Polo entstand Totalschaden.

An der Unfallstelle waren neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehren Reit im Winkl, Oberwössen und Kössen mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 45 Mann im Einsatz. Von den Feuerwehren wurden vorsorglich eine Ölsperre aufgebaut und der Verkehr auf der B 305 geregelt. fb