weather-image
25°

Mit mehr als zwei Promille

0.0
0.0

Siegsdorf – Mehr als zwei Promille Alkohol hatte ein 49-jähriger Siegsdorfer im Blut, der am Dienstag gegen 21 Uhr in einen Unfall verwickelt war.


Eine 20-jährige Urlauberin aus den Niederlanden war mit ihrem BMW rückwärts aus einem Gaststätten-Parkplatz auf die Reichenhaller Straße gefahren. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr der Siegsdorfer mit seinem VW auf der Reichenhaller Straße in Richtung B 306. Der Mann konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, und sein VW prallte an das Heck des BMW. An den beiden Wagen entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.

Anzeige

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem Siegsdorfer. Die Beamten stellten den Führerschein des 49-Jährigen sicher und schickten ihn zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Er wird sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen. Er muss eine empfindliche Geldstraße zahlen sowie für längere Zeit auf seinen Führerschein verzichten. Die Niederländerin musste wegen der begangenen Verkehrsordnungswidrigkeit eine Sicherheitsleistung hinterlegen. fb