weather-image
19°

Mit hoher Geschwindigkeit drei Autos zusammengeschoben: Zwei Verletzte auf A8

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (Leitner, BRK BGL)

Bergen – Zwei Verletzte, vier kaputte Autos und hohen Schaden gab es am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der A8 in Richtung Salzburg zwischen den Anschlussstellen Bergen und Schweinbach.


Alle vier Autos waren auf der linken Fahrspur unterwegs und mussten verkehrsbedingt abbremsen. Das übersah der letzte Autofahrer und krachte kurz vor 15 Uhr trotz Vollbremsung mit hoher Geschwindigkeit auf die vorausfahrenden Fahrzeuge.

Anzeige

Der Aufprall war so stark, dass drei Autos nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Zwei Personen mussten zur Behandlung ins Klinikum Traunstein gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme musste die Autobahn in richtung Salzburg zeitweise komplett gesperrt werden. Es kam zu einem kilometerlangen Stau.

Mehr aus der Stadt Traunstein