weather-image
20°

Mit gestohlenem VW Golf in eine Polizeinkontrolle

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Mit einem zur Fahndung ausgeschriebenen VW Golf wurde in der Donnerstagnacht ein 47-jähriger Iraker auf der Autobahn bei Neukirchen erwischt.


Der in München wohnhafte Mann war in einem seit September als gestohlen gemeldeten VW Golf unterwegs. Der Wagen im Wert von lediglich 500 Euro ist damals von der Straße verschwunden.

Anzeige

Laut Angaben des Fahrers wurde ihm das Auto vom Besitzer für eine Fahrt nach Serbien geliehen. Als er seine Ehefrau nach Deutschland holen wollte, sei er an der kroatischen Grenze festgenommen worden. Er behauptete, dort bis jetzt im Gefängnis gesessen zu haben. Heute sei er entlassen worden und wollte den VW in München wieder zurückgeben.

Die Polizeibeamten werden prüfen, ob diese Angaben stimmen. Bisher steht fest, dass der Wagen im September 2016 vom Eigentümer stillgelegt wurde und seither nicht versichert und versteuert war.