weather-image
15°

Mit der VHS Kultur entdecken

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Im neuen VHS-Programm ist eine Führung rund um das ehemalige Kloster Seeon der Kunst gewidmet.

Seeon-Seebruck – Künstlerische Führungen und Wanderungen sowie Sprachkurse in Englisch und Italienisch sind im Frühjahrs-Programm der Außenstelle Seeon-Seebruck-Truchtlaching der Volkshochschule (VHS) Traunreut die Schwerpunkte.


Der Kunst gewidmet ist eine Führung rund um das ehemalige Kloster Seeon. Kunsthistorikerin Hedwig Amann erläutert bei einem Rundgang am Freitag, 21. April um 16 Uhr das »Wieso« und »Warum« der Entstehung zahlreicher Kunstwerke, die in den 20 Jahren des Bestehens des Bildungszentrums Kloster Seeon hier entstanden sind oder gekauft wurden – von »Adam und Eva zu Noahs Arche«. Hier hat sich mittlerweile eine der größten und qualitativ wertvollsten Präsentationen zeitgenössischer Kunst im Landkreis Traunstein angesammelt. Zu sehen sind unter anderem Werke von Heinrich Kirchner und Andreas Kuhnlein.

Anzeige

Unterwegs auf dem »Archäologischen Rundweg«

Mit dem Zeichenstift unterwegs auf dem »Archäologischen Rundweg« zwischen Seebruck und Truchtlaching: Das bietet Kunstmaler Horst Beese allen an, die gerne malen (Sonntag, 2. Juli, 10 Uhr). Die Teilnehmer radeln auf dem etwa 30 Kilometer langen Archäologischen Rundweg immer auf der Suche nach interessanten Motiven: ob aus der Vergangenheit, etwa beim keltischen Dorf, oder in der wunderschönen Landschaft der Chiemseeregion. An reizvollen Punkten werden Stopps eingelegt, und jeder kann seine Eindrücke in seinem Skizzenbuch festhalten.

Englischkenntnisse können aufgefrischt werden

Ihre Englischkenntnisse auffrischen – weit weg von Klassenzimmern – können Interessierte bei verschiedenen Kursen: zum Beispiel bei einem Konversationskurs im Leseraum Seeon, beim Schwimmen am Strandbad Truchtlaching oder in lockerer Runde bei einem Spaziergang.

Dieses Angebot »Walk & Talk« findet am 17. März zum St. Patrick's Day statt. Unter Anleitung der versierten Sprachkursleiterin Gina Reicheneder wird während des Wanderns in lockerer Atmosphäre »geratscht« – natürlich auf Englisch. So erlernen die Teilnehmer spielerisch und ganz unverkrampft neue Wörter und festigen ihre Grammatik.

Ähnlich ist es bei dem Schwimmangebot: Auch hier soll an einem hoffentlich schönen Sommertag – geplant ist der 7. Juli – im Truchtlachinger Strandbad beim Baden und beim anschließenden Picknick möglichst nur Englisch gesprochen werden. Und auch in der »Seeon Conversation Class« geht es an den fünf Abenden ab 9. März darum, freies Sprechen zu üben – mit kleinen Wiederholungen zu Wortschatz und Grammatik.

Abgerundet wird das VHS-Programm im Frühjahr-Sommer-Semester von drei Italienischkursen: Es gibt einen Kurs für Anfänger am Abend und zwei weiterführende Kurse für Teilnehmer mit Grundkenntnissen in der Sprache, die sich am Lehrbuch »Espresso 1« und »Espresso 2« orientieren.

Anmeldung zu allen Kursen ist möglich und weitere Informationen gibt es bei der VHS Traunreut unter Telefon 08669/ 86 48-0. fb