weather-image
34°

Mit Corvette mehrfach überschlagen: Fahrer schwer verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Schwere Verletzungen erlitt der 42-jährige Fahrer einer Corvette bei einem Unfall auf der Autobahn in Richtung München unterhalb des Teisenbergs. Wie die Polizei meldete, wollte der Österreicher am Dienstag in den frühen Morgenstunden mit seinem Sportwagen gerade einen Sattelzug überholen, als von diesem eine Eisplatte herab und auf den überholenden Wagen fiel. Dadurch verlor der Autofahrer die Kontrolle über seinen hochmotorisierten Sportwagen, der dadurch ins Schleudern geriet. In weiterer Folge geriet der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb nach etwa 100 Metern auf dem Dach auf der angrenzenden Wiese liegen. Der Fahrer konnte sich noch schwer verletzt selbst aus seinem Fahrzeug befreien und wurde im Anschluss von hinzukommenden Verkehrsteilnehmern erstversorgt. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Mann ins Klinikum Traunstein gebracht. An der Corvette entstand Totalschaden in Höhe von rund 100 000 Euro. Die Fahndung nach dem Fahrer des Sattelzugs verlief ergebnislos. (Foto: BRK BGL/Leitner)


 
Anzeige