weather-image
15°

Mit BMW an die Leitplanke geprallt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Teisendorf – Zum Glück unverletzt blieb ein 35-jähriger Autofahrer am Sonntagabend bei einem Unfall auf der Autobahn.


Nach Polizeiangaben geriet der Mann am Sonntag gegen 21.35 Uhr auf der Autobahn Salzburg–München zwischen Anger und Neukirchen aus bislang unklaren Gründen mit seinem BMW 320 nach rechts und prallte zweimal an die Leitplanke. Das Fahrzeug des Baden-Württembergers blieb auf der rechten Spur stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, allerdings war die Frontseite des Autos so stark beschädigt, dass der BMW abgeschleppt werden musste. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.

Anzeige

Nachdem die Fahrbahn von der Autobahnmeisterei Siegsdorf gereinigt worden war, konnte sie nach kurzzeitiger Teilsperrung wieder freigegeben werden.