weather-image
14°

Mit Auto überschlagen

1.0
1.0

Bergen – Mit mehr als 1,5 Promille war ein 31-jähriger am Dienstagabend mit seinem Auto unterwegs, kam von der Straße ab und landete im Graben.


Der 31-jährige Bergener fuhr gegen 20 Uhr von Siegsdorf in Richtung Bergen. Auf Höhe von Oed kam er aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit und weil er betrunken war nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich in einer Wiese und landete anschließend in einem Bewässerungsgraben.

Anzeige

Der Fahrer konnte sich mit Hilfe von Ersthelfern leicht verletzt selbst aus dem Auto befreien. Gegenüber der Polizei gab er sofort an, dass er betrunken ist. Ein Alkotest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Der 31-Jährige kam ins Klinikum Traunstein.

Bei den weiteren Ermittlungen kam heraus, dass der Bergener gar keinen Führerschein besitzt. Er muss sich jetzt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Das stark beschädigte Auto musste von einem Anschleppunternehmen geborgen werden. Bei dem Unfall entstand Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. fb