weather-image
18°

Mit 80 km/h auf Laster aufgefahren

0.0
0.0

Teisendorf – Eine Familie aus dem Berchtesgadener Land ist mit ihrem VW-Caddy am Dienstag gegen 14 Uhr auf der Autobahn mit rund 80 km/h auf einen stehenden Holzlaster aufgefahren. Der Unfall passierte in Fahrtrichtung München auf Höhe der Zufahrt Fuchssteig. Beide Eltern erlitten leichte Verletzungen; die auf der Rücksitzbank gesicherten ein und drei Jahre alten Kinder blieben wie durch ein Wunder unverletzt.


Die Leitstelle Traunstein schickte zunächst die Feuerwehr Neukirchen und den Rettungswagen des Teisendorfer Roten Kreuzes zum Unfallort, wobei die Einsatzkräfte einen zweiten Rettungswagen aus Ruhpolding nachforderten. Eltern und Kinder wurden in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. Die Autobahn war rund eineinhalb Stunden lang in Fahrtrichtung München nur einspurig befahrbar.

Anzeige

Bereits kurz nach Mittag war die Fahrerin eines mit vier Personen besetzten Mietwagens vor einer Baustelle beim Spurwechsel an den neben ihr fahrenden Kleintransporter geprallt. Ebenso wie bei diesem entstand auch beim dritten Unfall an der fast gleichen Stelle nur Blechschaden: Ein 37-jähriger Augsburger krachte mit seinem Wagen an das Heck eines Wohnwagengespanns. fb