weather-image
15°

Mit 1,2 Promille in Polizeikontrolle

5.0
5.0
Polizeikontrolle
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Ruhpolding – Mit 1,2 Promille hat sich ein 48-jähriger Ruhpoldinger am Donnerstag ans Steuer seines Autos gesetzt. Der Mann geriet gegen 22 Uhr in eine Polizeikontrolle.


Weil die Beamten Alkoholgeruch bemerkten, ließen sie den Ruhpoldinger einen freiwilligen Atemalkoholtest durchführen. Wegen des hohen Wertes musste der 48-Jährige danach noch zur Blutentnahme ins Ruhpoldinger Krankenhaus. Seinen Führerschein stellten die Polizisten noch vor Ort sicher. Der Mann wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen – und auf seinen Führerschein wohl für längere Zeit verzichten müssen.

Anzeige