weather-image
26°

»Miss Bayernwelle«: Melanie Müller strahlende Siegerin

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Eine Studentin aus Memmingen hat das Rennen bei der »Miss Bayernwelle«-Wahl in Traunstein gemacht. Melanie Müller darf nun im November an der Wahl zur »Miss Bayern« teilnehmen. »Völlig überwältigt« sei sie, sagte die 21-Jährige nach ihrem Sieg. Lange blonde Haare und strahlendes Lächeln – damit kam sie bei der Jury an. Insgesamt 15 junge Frauen hatten sich an der Miss-Wahl im Autohaus Pappas und Werlin in Traunstein beteiligt. Sie kamen nicht nur aus Siegsdorf, Prien, Bernau oder Neuötting, sondern zum Beispiel auch aus München oder eben Memmingen. Die Kandidatinnen stellten sich erst der Jury und dem Publikum in einer kleinen Interviewrunde vor. Anschließend liefen sie in Abendgarderobe und Badeanzug über den Laufsteg. In der Jury saßen unter anderem Traunsteins Landrat Siegfried Walch und Paralympics-Sieger Martin Braxenthaler. Die eigentlichen Stars des Abends waren aber erneut Josef und Narumol, bekannt aus der RTL-Serie »Bauer sucht Frau«, mit ihrer kleinen Tochter Jorafina. Narumol schrieb eifrig Autogramme und wurde fast so oft fotografiert wie die »Miss Bayernwelle«. (Foto: FDL/Kirchhof


 
Anzeige