weather-image
32°

Millionenschaden bei Großbrand in Engelsberg

3.8
3.8
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Mindestens drei Millionen Euro Schaden entstanden bei einem Großbrand im Engelsberger Ortsteil Unterharrer am frühen Donnerstagmorgen. Beim Eintreffen der Feuerwehren aus den Landkreisen Traunstein, Mühldorf und Altötting gegen 4 Uhr stand die landwirtschaftliche Maschinenhalle bereits komplett in Flammen und das Dach war eingestürzt.


Die rund 200 Einsatzkräfte hatten den Brand aber schnell unter Kontrolle und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbargebäude. Die Maschinenhalle, die mit einer Photovoltaik-, einer Biogasanlage und einem Blockheizkraftwerk ausgestattet war, brannte komplett ab. Auch landwirtschaftliche Zugmaschinen und Arbeitsgeräte wurden durch den Brand stark beschädigt.

Anzeige

Nach Angaben der Polizei dürfte ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst haben – die endgültigen Untersuchungen durch die Kriminalpolizei sind noch nicht abgeschlossen. Menschen und Tiere wurden beim Brand nicht verletzt. (Fotos: FDL/Lamminger)