weather-image
22°

Milch lief auf die Bundesstraße

5.0
5.0

Siegsdorf. Ein Milchlaster hat am frühen Freitagmorgen auf der Bundesstraße 306 einen Teil seines flüssigen Inhalts verloren, nachdem der Fahrer stark bremsen musste, um einen Zusammenstoß mit einem Auto zu verhindern.


Auf Höhe der Abzweigung nach Heutau war der Fahrer eines grauen Hyundai kurz vor dem Milchlaster auf die Bundesstraße eingebogen. Beim Bremsen verrutschte die Ladung auf dem Lastwagen und die Milch lief auf die Straße. Der Hyundai-Fahrer hielt kurz an, fuhr dann aber weiter, obwohl der Lastwagenfahrer auf sich aufmerksam machte. Die Feuerwehr Siegsdorf reinigte die Fahrbahn. Hinweise nimmt die Polizei in Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 entgegen.

Anzeige