Mercedes sichergestellt

Übersee – Einen unterschlagenen Mercedes im Wert von rund 35 000 Euro stellte die Polizei auf der Autobahn bei Übersee sicher.


Einer Streife der Schleierfahnder war auf der Autobahn München–Salzburg der Mercedes, CLA 220 aufgefallen, bei Übersee hielten die Beamten ihn an und kontrollierten die Insassen, zwei Slowenen im Alter von 34 und 40 Jahren. Am Steuer saß der 34-Jährige, der auch eine gültige Zulassung für das Fahrzeug vorlegte. Bei der genaueren Kontrolle stellte sich allerdings heraus, dass der Pkw im letzten Jahr in Essen unterschlagen worden war. Daraufhin wurden Fahrer und Beifahrer vorläufig festgenommen. Die beiden gaben an, das Fahrzeug von einem Bekannten erhalten zu haben. Von der Unterschlagung des Mercedes hätten sie nichts gewusst.

Anzeige

Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Traunstein. Die Festgenommenen wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein nach ihrer Vernehmung wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Sie werden wegen Unterschlagung angezeigt. Der Mercedes im Wert von etwa 35 000 Euro verblieb allerdings bei der Polizei.

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen