weather-image
28°

Meisterpreis für Andrea Mayer

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Staatsminister Helmut Brunner (von links) überreichte an Barbara Maier, Theresa Maria Fröschl, Angelika Lex, Gertraud Frisch und Andrea Mayer ihre Meisterbriefe. (Foto: Nagel/StMELF)

104 Hauswirtschaftern aus ganz Bayern hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in Ansbach die Meisterbriefe überreicht. Zudem zeichnete der Minister die 39 besten Absolventen aller hauswirtschaftlichen Fortbildungsberufe mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung aus. Unter den Preisträgern waren auch Hauswirtschafterinnen aus dem Landkreis Traunstein.


Ihre Meisterbriefe erhielten Regina Barbara Berger aus Bergen, Gertraud Frisch aus Waging, Theresa Maria Fröschl aus Chieming, Angelika Lex aus Tacherting, Barbara Maier aus Obing und Andrea Mayer aus Chieming. Andrea Mayer wurde zudem mit dem Meisterpreis ausgezeichnet.

Anzeige

»Sie gehören zu den Besten Ihres Fachs und dürfen darauf zu Recht stolz sein«, so der Minister in seiner Laudatio. Die frisch gekürten Meister seien gleichermaßen Imageträger für die Hauswirtschaft, Trendsetter für die Berufskollegen und Vorbilder für die jüngere Generation. Hauswirtschaft ist laut Brunner inzwischen ein junges, dynamisches Berufsfeld, das beste Chancen bietet, in Führungs- und Managementpositionen aufzusteigen.

Die Nachfrage nach kompetenten hauswirtschaftlichen Dienstleistungen steigt dem Minister zufolge stetig an. Vor allem der demografische und gesellschaftliche Wandel erfordere zunehmend maßgeschneiderte Lösungen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Lebenssituationen – im häuslichen Umfeld ebenso wie in Schulen und Kliniken. fb