weather-image
22°

Meerschweinchen wurden ausgesetzt

2.0
2.0

Petting. Einen ungewöhnlichen Fund hat die Polizei am Sonntagmittag in einem Buswartehäuschen in der Nähe des Fußballplatzes in Petting gemacht: In einem mit Klebeband zugeklebten Karton befanden sich neun putzmuntere Meerschweinchen. Offensichtlich hatte ein Unbekannter die Tiere ausgesetzt – ohne Futter. Die Meerschweinchen kamen ins Tierheim nach Traunstein, wo sie auf einen neuen Besitzer warten. Laut Polizei besteht die Möglichkeit, dass eine Verbindung zum Kleintiermarkt in Schönram besteht. Die Polizei Laufen ermittelt wegen Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz gegen Unbekannt. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefon 08682/89880 entgegen.


 
Anzeige