weather-image
20°

Maria Laub 60 Jahre beim Frauenbund

4.0
4.0

Traunstein – In der Jahresversammlung des Frauenbunds St. Oswald wurden mehrere Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Seit 60 Jahren gehört Maria Laub dem Frauenbund an, seit 55 Jahren Ruth Mayer und seit 50 Jahren sind Therese Lay und Hildegard Leitner dabei. Rosa Biedermann, Maria Kriegenhofer und Rosi Mengele wurden für 45 Jahre Zugehörigkeit geehrt; Christa Ibel, Margot Schöne, Elfriede Wimmer für je 40 Jahre. Seit 30 Jahren Mitglied sind Marianne Egger, Monika Kösterke, Franziska Langer, Katharina Schmidl und Rosemarie Wieser-Seiz. Geehrt wurde auch Charlotte Döring für 25 Jahre Zugehörigkeit.


Sabine Weiß vom SkF Traunstein gab in der Versammlung einen Überblick über das Angebot, die unterschiedlichen Situationen der Hilfesuchenden und die geleisteten Beratungsstunden. Der Frauenbund überreichte Frau Weiß einen Scheck über 250 Euro, mit dem die Hilfsangebote des SkF Traunstein unterstützt werden sollen.

Anzeige

Es folgten die Berichte von Schatzmeisterin Monika Schwerdtfeger und der Schriftführerin Traudl Puchstein. Über die Arbeit des Familienpflegewerks und des VerbraucherService wurde ebenfalls informiert.

Zu den Aktionen des Frauenbunds zählen neben Traditionellem, wie dem Palmbuschen- und Kräuterbuschenbinden sowie dem Herstellen von Kränzen und Gestecken für den Adventsbasar auch politische Veranstaltungen. Dazu gehörte auch eine Diskussion mit den Bürgermeisterkandidaten vor der letzten Wahl. Diese wurde gemeinsam mit Kolping Traunstein organisiert.

Mitglieder des Frauenbunds haben Kurse des Kreisbildungswerks besucht, wie zum Beispiel den Liturgiekurs und die Podiumsdiskussion mit einer Rabbinerin. In einer Gemeinschaftsveranstaltung mit Kolping besuchte man das Kloster Gut Aich.

Weitere Veranstaltungen waren am Bezirksbildungstag, Weltfriedenstag, Weltgebetstag, Maiandacht, Delegiertenversammlung, Oasentage in Harpfetsham, Flohmarkt und Spielzeugmärkte. Erwähnt wurde auch der Umzug des Frauenbundladls von der Bahnhofstraße an den Karl-Theodor-Platz. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen zählen unter anderem Bibelgespräche, meditativer Tanz, Informationsaustausch in der Info-Insel in Traunstein, Stammtische und viele weitere Angebote. fb