weather-image
24°

»Malefiz Donnerblitz« in Erlstätt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Auf Hochtouren laufen zurzeit die Proben beim Burschenverein Erlstätt für das neue Theaterstück »Malefiz Donnerblitz«, das am Ostersonntag seine Premiere feiert.

Grabenstätt. Der Burschenverein Erlstätt zeigt zu Ostern wieder ein lustiges Theaterstück: Die ersten Aufführungen des Stücks »Malefiz Donnerblitz« sind am Ostersonntag im Gasthaus Fliegl.


Erst vor wenigen Wochen hat sich das Ensemble für die Komödie »Malefiz Donnerblitz« entschieden. Tragende Rollen spielen darin die »Blitz-Burgl« und die »Sonnen-Res«; so heißen nach einer alten Erzählung zwei Wetterhexen. Der arme Schneider Zwirn überlegt, wie es wohl wäre, wenn er das Wetter tatsächlich beeinflussen könnte. Dann würde er wohl mit einem heftigen Regenschauer die Verlobung seiner Tochter mit dem ungeliebten Hochzeiter sprichwörtlich ins Wasser fallen lassen. Doch dann tauchen plötzlich die Wetterfeen leibhaftig auf und in seinem Leben blitzt und donnert es gewaltig. Ob er die Geister wieder los wird, erfahren die Besucher ab Ostern.

Anzeige

Aufführungen von »Malefiz Donnerblitz« sind am Ostersonntag um 14 und 20 Uhr. Weitere Aufführungen finden am Ostermontag sowie am 25. und 26. April jeweils um 20 Uhr im Gasthof Fliegl statt. Karten bekommt man bei Claas Südostbayern (Kirchbergstraße 1 Erlstätt) oder unter Telefonnummer 0861/12071 (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr). Außerdem gibt es Restkarten an der Abendkasse . mmü