weather-image
27°

Maibaum in Tettenhausen

Die Freiwillige Feuerwehr Tettenhausen stellte auch heuer wieder einen Maibaum auf, der von Herbert Stief und Hannes Obermayer gestiftet worden war. Der Kutscher Josef Fuchs und dessen Pferde zogen den Baum zum »Gestell«. Kaum angekommen, begannen die Männer mit der schweißtreibenden Arbeit. 

 Der Baum wurde in gewohnter und geübter Weise mit Schwalben in die Höhe gehievt. Immer wieder musste zum Kraftholen pausiert werden. Um die Aufsteller zu unterstützen, spendierte der 1. Bürgermeister Herbert Häusl einiges an »Flüssigem«. Viele Einheimische und Gäste hatten sich das Maibaumaufstellen in Tettenhausen nicht entgehen lassen. Weitere Fotos finden Sie auf www.traunsteiner-tagblatt.de. (Foto: FDL/Lamminger)

Anzeige