weather-image
11°

Mädchen angesprochen

4.2
4.2

Traunstein – Ein zehnjähriges Mädchen wurde am Mittwochnachmittag von einem unbekannten Mann angesprochen. Er parkte neben ihr und versuchte, die Schülerin in einen dunklen Kombi zu ziehen. Eine erwachsene Frau verhinderte wohl Schlimmeres. Die Polizei will nun wissen: Wem ist am Mittwochnachmittag im Bereich der Äußeren-Rosenheimer-Straße, Binderstraße und Haslacher Straße ein dunkler Kombi aufgefallen?


Das Mädchen war am Mittwoch gegen 15.15 Uhr auf dem Heimweg von der Schule. Der Vorfall geschah unweit der Äußeren-Rosenheimer-Straße am Beginn der Binderstraße. Der Mann hatte mit seinem dunklen Kombi neben dem Mädchen angehalten und die Seitenscheibe heruntergelassen. Er sagte zu der Zehnjährigen, dass ein Notfall vorliegen würde und sie einsteigen solle. Als das Mädchen sich weigerte, wurde wohl eine erwachsene Frau mit Reisegepäck auf den Vorfall aufmerksam. Sie nahm ihr Mobiltelefon heraus. Daraufhin fuhr der Mann in Richtung Prandtner- beziehungsweise Haslacher Straße davon.

Anzeige

Das Auto war angeblich schmutzig und hatte mehrere kleine Dellen. Der Fahrer soll mit einem Kapuzenpulli dunkel gekleidet gewesen sein. Insbesondere die erwachsene Frau mit ihrem Mobiltelefon könnte eine wichtige Zeugin sein. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0861/9873-0 entgegen. fb