weather-image
21°

Lkw erfasst Sportlerin und fährt davon – verletzt

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: Montage (BRK BGL, l., dpa, r.)

Ruhpolding – Von einem Lkw-Anhänger erfasst und dabei verletzt wurde heute Mittag kurz vor 12 Uhr eine 28-jährige Ruhpoldingerin auf ihren Skirollern.


Samstagmittag gegen 11.45 Uhr war die 28-jährige Sportlerin mit ihren Skirollern auf der Maiergschwendterstraße in Ruhpolding Richtung Hauptstraße unterwegs. Kurz nach der Einmündung zum Steinbachweg wurde sie von einem Lkw mit Anhänger überholt. Wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs scherte der Fahrer des Lasters wohl zu früh nach rechts ein und touchierte die Sportlerin mit dem Anhänger seines Sattelzugs – die Ruhpoldingerin stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Anzeige

Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Es ist auch möglich, dass der Fahrer den Unfall nicht bemerkt hat.

Orangefarbener Laster gesucht

Von dem Lkw ist lediglich die Farbe des Aufbaus bzw. der Plane bekannt. Diese ist gelb-orange-farben.

Der Fahrer des Lasters sowie Unternehmen, bei denen der Lkw in Ruhpolding am Samstagvormittag Ware geliefert oder aufgeladen hat, sollen sich bei der Polizei Ruhpolding (Telefon 08663/8817-0) melden. 

Fahren auf Straßen mit Sportgeräten ist verboten

Die Polizei weist außerdem darauf hin, dass das Befahren öffentlicher Straßen mit Skirollern oder ähnlichen Sportgeräten verboten ist.