weather-image
19°

Lebkuchenmousse mit Mandarinensauce

5.0
5.0

Zutaten: Für die Mousse: 50 g Waldhonig, 70 g Lebkuchen gemahlen, 1 TL Lebkuchengewürz, 60 g weiße Schokolade, 2 Eigelb, 1 ganzes Ei, 250 ml Sahne. Für die Soße: 6 Mandarinen, 1 EL Waldhonig, 1 TL Johannisbrotkernmehl.


Zubereitung: Eigelb und das Ei mit Honig über Dampf (Wasserbad) handwarm rühren, danach schön schaumig schlagen. Die aufgelöste Schokolade, Lebkuchenbrösel und Gewürz untermischen. Zuletzt die steif geschlagene Sahne vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben. Ein bis zwei Stunden kalt stellen.

Anzeige

Die Mandarinen mit einem scharfen Messer schälen – auch das Weiße entfernen, damit die Soße nicht bitter wird. Mit dem Mixer (ohne Kerne) pürieren, mit dem Honig und dem Johannisbrotkernmehl gut verrühren. Kalt stellen.

Mit einem in heißem Wasser getauchten Löffel Nockerl abziehen und mit der Mandarinensoße anrichten.

Mehr aus der Stadt Traunstein